Home

CAS Managing Medicine in Health Care Organisations of the University of Bern

Lernen Sie, worauf es in der Steuerung medizinischer Organisationen ankommt

In Organisationen des Gesundheitssystems steht die Behandlung und Betreuung der Patienten im Vordergrund. Gleichzeitig müssen ökonomische, betriebswirtschaftliche, wissenschaftliche, personelle und politische Perspektiven beachtet werden. All diese Aspekte sind in der Steuerung dieser Organisationen zu beobachten und zu bewerten.

Im CAS Managing Medicine setzen Sie sich mit dieser zentralen Herausforderung auseinander: Sie lernen mit dieser Perspektivenvielfalt konstruktiv und zielgerichtet umzugehen. So sichern Sie nicht nur den nachhaltigen Erfolg Ihrer Organisation, sondern auch eine gesunde Entwicklung Ihrer Organisation für den Patienten und für alle andern Stakeholder.

CAS und MAS an der Universität Bern

Dieser CAS ist ein Angebot der medizinischen Fakultät unter Leitung des Instituts für Sozial- und Präventivmedizin. Das Programm verbindet Wissenschaft und Praxis und ist Bestandteil des «Master of Advanced Studies in Leading Learning Medical Organisations, Universität Bern».

Abschluss «Certificate of Advanced Studies (CAS) in Managing Medicine» (15 ECTS)
Start 25. November 2020
Dauer 18 Tage (6 Module zu je 3 Tagen)
Studienort Institut für Sozial- und Präventivmedizin
Mittelstrasse 43, 3012 Bern
Sprache Deutsch
Studiengebühren CHF 9’800.-
Jetzt anmelden www.cas-managingmedicine.ch/anmeldung/
Info-Anlass (via Zoom) Donnerstag, 24. September 2020, 17:00 – 18:00 Uhr
jetzt anmelden

Zielgruppe

Dieser CAS ist spezifisch für Führungspersonen aus dem Kerngeschäft des Gesundheitssystems gestaltet: Insbesondere für Ärztinnen und Ärzte in leitenden Funktionen sowie Führungskräfte anderer Berufsgruppen in Spitälern, ambulanten Einrichtungen und weiteren Gesundheitsorganisationen, die über eine Führungserfahrung von mindestens zwei Jahren verfügen.

Kursdaten 2020/2021

    • Modul 1: 25. – 27. November 2020
    • Modul 2: 25. – 27. Januar 2021
    • Modul 3: 22. – 24. März 2021
    • Modul 4: 17. – 18. Mai 2021
    • Modul 5: 30. August – 1. September 2021
    • Modul 6: 25. – 27.Oktober 2021
    • Angesichts der Corona-Krise und der Ungewissheit der weiteren Entwicklung können Module auch digital durchgeführt werden.

Direkt zum Kursprogramm 

 

Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir im Moment davon ausgehen, den Studiengang im Präsenzunterricht durchführen zu können. Sollte dies aufgrund von behördlichen Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus nicht möglich sein, behalten wir uns vor, Module oder Teile davon digital durchzuführen und/oder zu verschieben.